Herpes-Impfpflicht wurde aufgehoben

Die Herpes-Impfpflicht für Turnierpferde wird aufgehoben. Seit 2023 mussten alle Pferde, die an einem Turnier teilnehmen, gegen EHV-1 geimpft sein. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hatte die Mitglieder des Beirates Sport noch einmal um ein Meinungsbild und eine erneute Abstimmung gebeten. Mit dem Ergebnis, dass die Impfung weiterhin empfohlen wird, die Impfpflicht aber ab dem 15. April 2024 aufgehoben wird. 76 Prozent stimmten gegen die Herpes-Impfpflicht.

Den ganzen Bericht findet ihr hier.

 

Helfertage & sonstige Termine

Arbeitseinsätze:

Samstag, 20. April 2024 ab 09:30 Uhr   HINWEIS: Aufgrund des anhaltend schlechten Wetters, wird der Helfereinsatz auf Samstag, 27.04.2024, 09:30 Uhr verschoben! Wer trotzdem vorher schon etwas mache möchte, meldet sich bitte bei Marion oder Esther!

 

Samstag, 18. Mai 2024 ab 09:00 Uhr (Vorbereitung zum Turnier)

Montag, 20. Mai 2024 ab 17:00 Uhr

Dienstag, 21. Mai 2024 ab 17:00 Uhr

Bei Bedarf auch noch Freitag, 19. Mai 2024.

Sonntag, 26. Mai 2024 nach Ende der Veranstaltung soll der Turnierplatz abgebaut werden.

Alternative Abbautermine: Montag, 27. Mai bis Mittwoch, 29. Mai 2024 jeweils ab 17:00 Uhr

Samstag, 28. September 2024 ab 10:00 Uhr (Vorbereitung für das WBO-Turnier)

 

Kurzfristige Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

An den jeweiligen Helfertagen ist ein Mitglied des Vorstandes anwesend, welches die Arbeitszeiten der Mitglieder in eine Liste einträgt, welche vom Mitglied auch gegengezeichnet werden muss. Die Pflichtstunden der Arbeitseinsätze können max. zu 50 % auf den Turnieren geleistet werden.

 

Turniere:

Donnerstag, 23. Mai 2024 – Dressurtag (KEIN FEIERTAG!)

Samstag, 25. Mai bis Sonntag, 26. Mai 2024

  • Freitag, 24. Mai 2024 ist FREI

Samstag, 05. Oktober 2024 (WBO-Turnier)

Sonntag, 06. Oktober 2024 (Vorstellung des Heranführen ans Pferd)